Dieses Wochenende wurden wir leider nicht mit Erfolg verwöhnt.

Bei den Junioren konnten die B2 mit 1:4 und die A-Jugend mit einem starken 8:1 gegen Gittersee glänzen. Die D-Jugend erreichte gegen Cossebaude ein Unentschieden. Für die restliche Mannschaften gab es leider nichts zu holen.

Im Seniorenbereich gab es leider nichts für die Punktekonten. Die Ü32 gaben eine 0:2 Führung gegen Turbine aus der Hand. Man verpasste es leider den Deckel rechtzeitig drauf zu machen.

Für die 2. Herren war der Gegner diesmal zu stark. So gab es eine, auch in der Höhe, verdiente 1 zu 6 Niederlage. Nach guten ersten 20 Minuten schlug Rotation 2 mehrmals eiskalt zu.

Auch die 1. Mannschaft musste eine Niederlage einstecken. Diese kann aber als unglücklich bezeichnet werden. So hatte man den Spitzenreiter über 90 Minuten an den Rand des ersten Punktverlustes. In der ersten Halbzeit erspielte sich die Erste mehrere 100ige Chancen und musste eigentlich führen. Leider sind Konjunktive nicht zählbar und so nutzte Cossebaude die erste richtige Torchance zum 0:1. Die Mannen von Oliver Hommel gaben auch in der zweiten Halbzeit Vollgas und ließen nicht viel zu. Ein Konter führte dann zur glücklichen 0:2 Führung (aus abseitsverdächtiger Position). Doch auch das konnte den Willen auf Punkte nicht brechen, Markus Weser erzielte sogleich das 1:2. Leider wollte an diesem Tag aber einfach kein weiterer Ball ins gegnerische Tor, egal wie oft man es auch versuchte. Dazu kam, dass der Schiedsrichter nicht ganz unsere Meinung zur Elfmetervergabe teilte. Und so kam es wie es kommen musste. Cossebaude entführte die Punkte, indem sie ihre Chancen nutzten.

Jetzt heißt es Kopf hoch und nächste Woche wieder Vollgas.

Hinterlasse einen Kommentar

Sponsor werden

Jetzt den Verein unterstützen und Sponsor werden! Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

Folge uns

Folge & abonniere uns in den sozialen Netzwerken um Aktuelles, Fotos und Videos aus erster Hand zu erhalten.