Info vom 19.05.2021

„Sport im Außenbereich und auf Außensportanlagen für Gruppen von maximal 20 Minderjährigen ist zulässig. Zudem darf kontaktfreier Sport auf Außensportanlagen stattfinden. Es gilt grundsätzlich eine Testpflicht für die Trainer.

Kontaktsport – ausschließlich auf Außensportanlagen – sowie kontaktfreier Sport in Innensportanlagen und Fitnessstudios ist nur mit Kontakterfassung und -nachverfolgung sowie einem tagesaktuellen Negativtest auch für die Sportler bzw. einem Test aus der Schule (nicht älter als 72 Stunden) zulässig, soweit nicht eine Genesung oder vollständige Impfung nachgewiesen werden kann“. (Quelle: Landeshauptstadt Dresden, Stadtsportbund Dresden)

Dabei gilt es zu beachten, dass seit 11. Mai verschärfte Regeln für Schnell- und Selbsttests gelten. Demnach müssen diese Tests entweder in einem Testzentrum oder vor Ort (Vier-Augen-Prinzip) unter Aufsicht eines Verantwortlichen des Vereins durchgeführt werden.